Aktuelles Line Dance


TSA-Info 03-2020

Tanzsportabteilung(TSA )
im Niendorfer TSV

c/o Gerhard Thomas
leitung@ntsv-tanzen.de
www.ntsv-tanzen.de 040-551 08 55,
0152 0538 7863
Hamburg-Niendorf, 16.03.2020

TSA-Info Nr. 03 / 2020 für die Tanzsportabteilung (TSA) im NTSV … nur noch Corona, oder was?

Hallo, liebe TSA-ler,
ich hoffe, dass ihr alle ok seid und ihr es schafft, euch den Spaß am Leben zu erhalten, auch wenn euch vieles fehlt, was eurem Leben bisher einen Sinn gegeben hat, wie zum Beispiel das Tanzen, … oder nicht?

Wir müssen zusammenhalten, auch wenn wir nicht zusammen kommen können! Ich freue mich über jede Aktion eines jeden Einzelnen, die dazu führt, dass wir uns nicht verlieren, weder als Einzelpersonen noch als Gruppen. Gemeinsam klönen, eine der Lieblingstätigkeiten von Tänzer*innen /Paaren vor nach und auch während des Trainings, muss jetzt halt anders laufen. Wofür haben wir Internet und Telefone? Bitte nutzt die internen Whats App-Gruppen und das gute alte Telefon (darf auch ein Smartphone sein) und haltet Kontakt untereinander und helft euch bitte!

Der NTSV hält auf seinem Youtube-Kanal für alle Mitglieder „Fitness-Videos“ bereit unter www.niendorfer-tsv.de . Analog dazu können unsere Paare die vielen Filmchen nutzen, die im Training aufgenommen wurden und die Tänze nachtanzen. Annika und Dirk haben bereits weitere Tanzsequenzen zum Üben in ihre Gruppen gegeben. Für Line Dance gibt es außerdem viele Übungsvideos im Netz. Zugegebener Maßen stehen einem beim alleine Üben nicht nur die Möbel im Weg, sondern oft auch der „innere Schweinehund“!

Als TSA müssen wir selbstverständlich die allgemeingültigen Vorgaben beachten und auch Vereins- bzw. Sportpolitische Vorgaben. Gestern tagte der „erweiterte Vorstand“(Bem.: alle Abteilungsleiter) in einer Videositzung und tauschte sich über den Umgang mit dieser ungewöhnlichen Situation aus. Anfang nächster Woche bekommen die Abteilungen dann weitergehende Verhaltensregeln an die Hand, die mit dem Hamburger Sportbund (HSB) und der Politik abgestimmt sind und von den Abteilungen dann umgesetzt werden sollen. Unter www.ntsv-tanzen.de werden sie eingestellt. Da gemeinsames Tanzen im „realen Raum“ untersagt ist, haben die LD-Trainer letzten Mittwoch in einer Telefonkonferenz Möglichkeiten zum „Tanzen im „virtuellen Raum“ erörtert. Jochen hat von zwei vielversprechenden Versuchen berichtet. Über eine Telefon-/Video-Konferenzschaltung mit seinen Tänzer*innen konnte er tanzen und kommunizieren. Es wäre super, wenn andere Gruppen ähnliches machen würden. Es gibt kostenlose Programme mit denen man so etwas gestalten kann, die aber oft zeitlich begrenzt sind. Bei einem größeren Zeitrahmen, wie z.B. beim Programm „Zoom“, kosten sie etwas. Viele unserer Tänzer*innen sind technikaffiner als wir in der Leitung oder der eine oder andere Trainer. Es wäre super, wenn von Euch, den Mitgliedern, die Initiative ausgehen würde, zur angestammten Trainingszeit eine entsprechende Aktion in eurer Gruppe zu organisieren. Als TSA sind wir selbstverständlich bereit, vertretbare Kosten zu übernehmen und wären für weitere positive Aktionen sehr dankbar! Sprecht bitte mit euren Trainern, Iris und Katrin.

Vorerst bedanke ich mich für eure Aufmerksamkeit. Für Fragen stehe ich gerne zur Verfügung! Ganz herzliche Grüße und bleibt gesund!

Gerhard


Die Tanzsportabteilung sagt DANKE!

Liebe TSA-ler, liebe Besucher dieser Seite,

einen 50. Geburtstag vorzubereiten und ihn dann absagen zu müssen, ist nicht schön. Weder für den Einladenden, noch für seine Gäste. Es geht uns, der Tanzsportabteilung, aber momentan nicht alleine so, sondern viele Geburtstags-, Hochzeits-oder andere Feiern wurden jetzt aus aktuellem Anlass und aus meiner Sicht richtigerweise, abgesagt. Das Jahr ist noch relativ jung, wir finden bestimmt eine Möglichkeit die Veranstaltungen nach zu holen!

In der Aprilausgabe des NIENDORFER, unserer NTSV-Vereinszeitung, haben wir als TSA den nachfolgenden und einen weiteren Artikel platziert. Hier quasi der „Vorabdruck“ des Artikels  im NIENDORFER, um darauf hinzuweisen, dass Ihr die Zeitung nicht wie üblich aus unseren Trainingsstätten mitnehmen könnt, sondern er nur in einigen Niendorfer Geschäften ausgelegt sein wird und auf der NTSV-Homepage. Bitte nutzt die HP des Vereines, da dort vermehrt auch weitere Informationen zur Lage platziert werden.

Viel Spaß beim Lesen des gesamten NIENDORFER`s und bleibt gesund!


In der letzten Ausgabe des NIENDORFER  haben wir, die aktuelle Leitung der Tanzsportabteilung (TSA), zu einem „Ehemaligentreffen“ aus Anlass des 50-jährigen Jubiläums eingeladen. Über das große Interesse haben wir uns sehr gefreut! Leider zwang uns die aktuelle Lage dazu,  diese Veranstaltung und das Tanzfest für die aktiven Tanzpaare in der Woche darauf, abzusagen. Bei solchen Veranstaltungen bedanke ich mich als Abteilungsleiter bei allen, die einen großen Unterstützungsbeitrag für unsere Abteilung leisten. Auch wenn wir diese Veranstaltungen nachholen werden, möchte ich hier und jetzt die Gelegenheit nutzen, meine Dankesworte aus zu sprechen. In den zurückliegenden Tagen habe ich viele positive Telefonate mit ehemaligen Tänzer*innen führen dürfen. Die Freude über die Einladung und die lebhaften Erinnerungen an die zurückliegende „Tanzzeit“ im NTSV haben mich sehr berührt. Der gemeinsame Sport und die damit verbundenen gemeinsamen Erlebnisse sind vielen sehr positiv in Erinnerung geblieben. Freundschaften sind entstanden, die bis heute Bestand haben. Für diese positiven Gespräche sage ich hiermit allen DANKE!  50 Jahre Tanzsportabteilung im NTSV sind ein Grund zum Feiern! Von der aktuellen Lage wollen wir uns nicht unterkriegen lassen und schauen zuversichtlich in die Zukunft. Sportlich betrachtet haben wir allen Grund dazu. Unsere Mitglieder sind weiterhin mit viel Spaß und Freude dabei. Sowohl im Paartanz (siehe auch den Artikel „Toller Start“), als auch im Line Dance spiegelt sich die Freude am Tanzen  beim regelmäßigen Training, bei den gruppenübergreifenden Tanzveranstaltungen und bei öffentlichen Auftritten im Stadtteil wieder. Unseren Niendörp Liners ist es momentan leider nicht vergönnt, ihr tänzerisches Können öffentlich zu zeigen, da der verkaufsoffene Sonntag am 05. April nicht stattfinden wird. Beim nächsten Tibargfest oder beim nächsten Weinfest und Bauernmarkt werden sich die Niendorfer auf dem Tibarg aber wieder an ihren tänzerischen Darbietungen erfreuen können. Auf unserer Homepage www.ntsv-tanzen.de halten wir Sie auf dem Laufenden. Was vor 50 Jahren von einer Gruppe tanzfreudiger Vereinsmitglieder initiiert wurde, haben viele ehrenamtlich tätige Mitglieder, unterstützt von der Führung des „Hauptvereines“ und den dort tätigen Mitarbeitern, bis heute weitergeführt. In den zurückliegenden Jahren wurde enorm viel haupt- und ehrenamtliche Arbeit geleistet, um „den Laden in Gang zu bringen und am Laufen zu halten“. Gepaart mit dem großen Engagement unserer Trainer*innen und Übungsleiter*innen und Spaß und Freude bei den Teilnehmer*innen ist diese Kombination das Lebenselixier für eine aktive Abteilung. Dafür von uns für alle Beteiligten ein herzliches DANKE! Die Wichtigkeit des ehrenamtlichen Engagements in unserer Gesellschaft ist den meisten Menschen bewusst. Es ist der Tropf, der unsere Vereinsarbeit und die Ausübung unseres Sportes am Leben erhält. Ich wünsche mir, dass sich sowohl in der TSA als auch im gesamten Verein weiterhin Menschen finden, die Spaß daran haben und die einen Teil ihrer Freizeit und ihrer Energie einbringen, um das, was den Sport im Verein so lebens- und liebenswert macht, am Leben zu erhalten.

Die TSA-Leitung sagt DANKE!

Von links: Katrin, Tanja, Gerhard, Iris, Werner

Gerhard Thomas


TSA-Info 02 / 2020

Info Nr. 02 / 2020 für die Tanzsportabteilung (TSA) im NTSV

Liebe „TSA-ler“,   

ich bin davon überzeugt, dass Ihr alle bestens über die aktuelle Corona-Lage informiert seid, deshalb hier nur die Auswirkungen der angeordneten Maßnahmen für den TSA-Bereich:

– Kein Training bis ??   Wir informieren, wenn wir wieder dürfen! Gemäß den aktuellen Verfügungen ist der Sportbetrieb bis zum 30.04.2020 eingestellt!

– Die Aktionen zum 50-jährigen Jubiläum (Ehemaligentreffen und Tanzfest) finden                                nicht statt. Wenn möglich, holen wir die Feiern in der 2. Jahreshälfte nach.

– Der „Verkaufsoffene Sonntag“ am 05.04.2020 fällt aus und damit die LD-Auftritte!

– Die Mitgliederversammlung am 26.04.2020 sagen wir hiermit ab. Die Amtszeit der TSA-Leitung verlängert sich damit bis zur nächsten Versammlung, die wir für den 07.06.2020 planen. Einen Abteilungsleiter-Nachfolger benötigen wir weiterhin. Das Angebot an alle Interessierten, an der nächsten Sitzung der TSA-Leitung teil zu nehmen gilt ebenfalls weiterhin (Termin: ?)!

– Für die Sommerferien (25.6. – 05.08.) planen wir ein „Sommerferienprogramm“. Termine folgen.

            Weitere positive Nachrichten:

Paartanz: Einen herzlichen Glückwunsch an Sarah und Karl Prager, die am 7./8.3.2020 beim Michel-Pokal eine blitzsaubere Turnierpremiere hingelegt haben und neben sehr guten Platzierungen in der HGR II D sogar den Michel-Pokal geholt haben! Ebenfalls Glückwunsch und Dank an die Trainer*innen Annika, Dirk und Malte! Weitere Info auf der HP.

Line Dance: Katrin und Jochen haben am 12.03.2020  in einer 1-stündigen Livesendung bei Radio TIEDE die Niendörp Liners und Line Dance hervorragend präsentiert! Herzlichen Glückwunsch und herzlichen Dank! Weitere Info auf der HP.

Herzliche Grüße an alle und bitte, bleibt gesund!

Gerhard


NTSV informiert zu CorViD-19

Aus aktuellem Anlass:

Liebe Abteilungsleiter, liebe Trainer, liebe Mitglieder,

in diesen Tagen werden immer mehr Urlauber aus Italien oder aus anderen vom Robert-Koch-Institut (RKI) benannten Risikogebieten zurückkehren.

In Anlehnung an die Meldung der Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz, nimmt der Niendorfer TSV wie folgt Stellung:

Alle Personen, die sich in einem Risikogebiet aufgehalten haben, dürfen für bis 14 Tagen nach Rückkehr nicht am Sportbetrieb teilnehmen, auch wenn sie keine Krankheitssymptome aufweisen.

  • Welche Regionen Risikogebiete sind, definiert das Robert-Koch-Institut. Derzeit (Stand: 10.3.) sind der Landkreis Heinsberg in NRW (als „Quasi-Risikogebiet“) , ganz Italien, der Iran, China: Provinz Hubei (inkl. Stadt Wuhan) sowie Südkorea: Provinz Gyeongsangbuk-do (Nord-Gyeongsang) als Risikogebiete eingestuft.
  • Die von dieser Maßnahme betroffenen Personen sollten in dieser Zeit Kontakte zu anderen, insbesondere zu älteren oder chronisch kranken Menschen, möglichst vermeiden.
  • Sollten in den 14 Tagen keine Symptome auftreten, kann die Teilnahme am Sportbetrieb wieder aufgenommen werden.

Der Sportbetrieb findet bis auf Weiteres statt. Aktuelle Informationen finden Sie stets unter www.hamburg.de/coronavirus. Ebenfalls hat die Stadt Hamburg eine zusätzliche Hotline unter 040 – 428 284 000 für weitergehende Fragen und Informationen eingerichtet.


Tanzen auf dem Tibarg

05.04.2020 Verkaufsoffener Sonntag, Tanzen wir, jeder darf mitmachen!

14.30-14.45 Uhr und 16.15-16.30 Uhr

13.06.2020 Samstag Tibarg Fest 11.30 – 12.00 Uhr

Die Niendörp Liners zeigen Line Dance und wer will tanzt einfach mit


Niendörp Liners im Radio

Am 12. März 2020  sind die Niendörp Liners,Live in der  Radiosendung „Dance First“ bei Radio TIDE sein.von 15:00 Uhr bis 16:00 Uhr 

 Radio TIDE 96.0

Frequenzen: FM 96.0 MHz Kabel 95,45 MHz und DAB+

oder über www.tidenet.de


Abnahme Deutsches Tanzsportabzeichen

dts_logo

Am Sonntag, dem 23. Februar 2020, fand ab 11:00 Uhr,  die Abnahme zum Deutschen Tanzsportabzeichen (DTSA) in der Sporthalle der neuen Sportanlage am Bondenwald statt.

Unsere Line Dancer aus den Gruppen NLI , NLII und NL IV haben alle Ihre Tanzportprüfung erfolgreich bestanden.

Herzlichen Glückwunsch!

Wir möchten uns auch noch einmal für die Durchführung bei Werner und Elvira Bär, Tanja Einsiedler-Johannsen, Elisabeth Schneider und der Prüferin Frau Anke Kuhlenschmidt bedanken.

Unseren Trainern danken wir, dass Sie uns alle so gut vorbereitet haben.